Angst

Rapper gibt es viele in Deutschland. Wer rappen will, muss per se „dicke Eier“ haben, so das Klischee. Donato aus Dortmund hat mit solchen Zuschreibungen nichts am Hut. Er geht andere Wege und bricht Tabus. Am 2. April rappen Donato und Inferno79 zum ersten Mal in Leipzig gemeinsam mit der Leipziger Band Mengoolious Funk (mit Überkinger), der Leipziger Rapperin KET und den Stylerkings.

Donato kennt Angst- und Panikattacken und geht offen damit um. Er will jungen Leuten Mut machen. Denn Angst ist für Donato nicht nur düster, sie hat auch gute Seiten: „Angst kann ja dafür stehen, neue Herausforderungen anzunehmen, also eine Form von positiven Nervenkitzel.“

Mit Donato rappen Schüler der 56. Mittelschule Leipzig. Gemeinsam wollen sie ein Zeichen setzen für ihre Schule, für andere Schüler gegen Stress, Angst, Reizgas und Mobbing. Los geht´s pünktlich am 2. April um 20.00 Uhr im Conne Island.

Moderation: Peter Hartlapp, Hörfunkmoderator
DJ: Target
Eintritt: Schüler 2,50 €, Nicht-Schüler 6,00 €
via Kopflast

Schreibe einen Kommentar